Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Lola Sierra de Méndez ist tot

0 Flares 0 Flares ×

Die berühmte Pianistin Lola Sierra de Méndez, die 1914 auf Trinidad geboren wurde, ist gestern im Alter von 90 Jahren in La Paz gestorben.

Sie war erst im März diesen Jahres von der bolivianischen Regierung für ihre Arbeit ausgezeichnet worden. Ihr bekanntestes Werk ist „En las playas del Beni“. Sie hatte zum Text von José Aguirre Achá die Musik geschrieben.

Lola Sierra de Méndez widmete sich in ihrem Leben nicht nur der Musik. Sie schrieb außerdem Gedichte und Erzählungen.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Bolivien

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Peru Bolivien Chile

24 Tage, inkl. Flüge
3 Länder, Machu Picchu & Salzwüste
  • 3 Metropolen: Lima, La Paz, Santiago
  • Auf Inkapfaden nach Machu Picchu
  • Übernachtung bei Bauern am Titicacasee
  • Uyuni: Die größte Salzwüste der Erde

ab 4099 EUR