Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Verluste durch Unruhen

0 Flares 0 Flares ×

Die bolivianische Vize-Tourismusministerin Alvarez legte eine Rechnung vor, nach der pro Tag mit Ankündigungen von Blockaden, Sperrungen des Flughafens und anderer Konflikte, dem Land 50.000 US-Dollar an Devisen verloren gehen. Dies zieht sie daraus, dass im Jahr 370.000 Touristen Bolivien besuchen und im Schnitt 50 US-Dollar täglich ausgeben.

Sie zeigte sich sehr enttäuscht darüber, dass das Land große Anstrengungen in der Promotion von Tourismus leistet und dann so oft durch soziale und politische Konflikte wieder zurückgeworfen wird. Außerdem bat sie die sozialen Sektoren, die touristischen Aktivitäten nicht in irgendwelche Forderungen mit einzubeziehen.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Bolivien

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Peru Bolivien Chile

24 Tage, inkl. Flüge
3 Länder, Machu Picchu & Salzwüste
  • 3 Metropolen: Lima, La Paz, Santiago
  • Auf Inkapfaden nach Machu Picchu
  • Übernachtung bei Bauern am Titicacasee
  • Uyuni: Die größte Salzwüste der Erde

ab 4099 EUR