Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Proteste gegen Privatisierungen

0 Flares 0 Flares ×

Letzten Donnerstag wurde in Asuncion über den Verkauf der staatlichen Wasser- und Telefongesellschaften sowie der Eisenbahn beraten. Die Bevölkerung Paraguays reagierte auf diese Privatisierungspläne, welche für sie für Ausbeutung nationaler Reccourcen stehen, mit Protestmärschen und Straßenblockaden.

Das Vorhaben, das laut Präsident Nicanor Duarte zu einem schnelleren Wirtschaftwachstum führen würde, wurde vom Parlament abgelehnt.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Chile Patagonien Argentinien

Tweets von @viventura_de

viComfort

Chile Patagonien Argentinien

19 Tage, inkl. Flüge
von Wüsten und Gletschern
  • Atacama Wüste inkl. El Tatio Geysir
  • Santiago de Chile & Valparaiso
  • Buenos Aires inkl. Tangoshow
  • Ushuaia & Feuerland

ab 4499 EUR