Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Expräsident von Ecuador sucht Asyl

0 Flares 0 Flares ×

Der im April gestürzte Expräsident von Ecuador, Lucio Gutierrez, hat im Nachbarland Kolumbien um politisches Asyl gebeten. Es gebe Berichte, dass Gutierrez von der Justiz seines Heimatlandes wegen Hochverrats gesucht werde, erklärte einer seiner Mitarbeiter am Donnerstag. Der Expräsident, der sich zuletzt in Peru aufhielt, war am Vortag in Bogotá eingetroffen.

Das kolumbianische Aussenministerium erklärte, Gutierrez dürfe sich bis zur Entscheidung über den Asylantrag in spätestens 90 Tagen im Land aufhalten. Die Hochverratsvorwürfe beziehen sich laut seinem Mitarbeiter Jairo Fernandez darauf, dass der Exstaatschef kurz nach seiner Entmachtung im Ausland erklärt hatte, er sei nach der Verfassung weiter der Präsident. (Bericht aus der Basler Zeitung)

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Ecuador Galapagos

Tweets von @viventura_de

viComfort

Ecuador Galapagos 2017

20 Tage, inkl. Flüge
Kolonialstädte, Andenmärkte & Galapagos intensiv
  • 9 Tage Galapagos auf 5 Inseln
  • Weltkulturerbestädte Quito & Cuenca
  • Humboldts Straße der Vulkane
  • Zugfahrt zur Teufelsnase

ab 4399 EUR