Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Keine Gefahr durch Vulkanausbruch

0 Flares 0 Flares ×

Die am Samstag begonnenen Eruptionen des Vulkan Sierra Negra auf der Galapagos-Insel Isabela stellt für die Inselbewohner und höchstwahrscheinlich auch für die einzigeartige Tierwelt keine Gefahr dar, verkündet Nationalparkchef Tapia.

Die Lava strömt nicht aus dem Krater heraus, sondern verläuft im Inneren und Richtung Norden, den unbewohnten und kaum mit Vegetation versehenen Teil der Insel. Anwohner berichten uns, dass die Situation von der Gemeindeverwaltung sehr gut kontrolliert wird und das man in Gruppen von 32 Leuten zum Vulkan fahren kann, um das Naturspektakel aus der Nähe zu betrachten.

viventura Reisende sind von dem Ausbruch nicht betroffen, auch die Insel ist weiterhin für den Tourismus zugänglich.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Bolivien Chile

Tweets von @viventura_de

viComfort

Chile Patagonien Argentinien

19 Tage, inkl. Flüge
von Wüsten und Gletschern
  • Atacama Wüste inkl. El Tatio Geysir
  • Santiago de Chile & Valparaiso
  • Buenos Aires inkl. Tangoshow
  • Ushuaia & Feuerland

ab 4499 EUR