Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

War Godzilla Argentinier?

0 Flares 0 Flares ×

In der argentinischen Provinz Neuquen wurde wieder ein seltenes Fossil entdeckt. Der frühere Meeresbewohner gleicht einer Mischung aus Krokodil und Tyrannosaurus Rex und wurde von seinen Entdeckern auf grund seiner auffälligen Kopfform und seines Lebensraums „Godzilla“ getauft. Er maß über 4 Meter und war durch seine großen Flossen und Zähne hervorragend auf das Jagen im Meer spezialisiert.

Der „Dakosaurus andiniensis“ wurde schon 1996 von einheimischen Paläontologen entdeckt, dennoch dauerte es bis heute, bis die drei gefunden versteinerten Exemplare als neue Art anerkannt waren.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Chile Patagonien Argentinien

Tweets von @viventura_de

viComfort

Chile Patagonien Argentinien

19 Tage, inkl. Flüge
von Wüsten und Gletschern
  • Atacama Wüste inkl. El Tatio Geysir
  • Santiago de Chile & Valparaiso
  • Buenos Aires inkl. Tangoshow
  • Ushuaia & Feuerland

ab 4499 EUR