Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

New York Times empfiehlt Bogota

0 Flares 0 Flares ×

In der Sonntagsbeilage der New York Times wurde erstmals Kolumbien als Reiseland ausführlicher dargestellt. Insbesondere Bogota wird dem Leser als touristisches Ziel schmackhaft gemacht. Der Bericht lobt das reichhaltige Kulturangebot der kolumbianischen Hauptstadt und die stadtplanerischen Fortschritte der letzten zehn Jahre. Der Autor Seth Kugel bekräftigt, dass Bogota „nicht mehr nur für die Furchtlosen ist … Das reichhaltige gastronomische Angebot, die Museen von Weltrang und die bezaubernde koloniale Altstadt machen den besonderen Reiz der Stadt aus.“ Kugel empfiehlt das Viertel La Candelaria, „das ein Museum für sich ist“, die Restaurants der „Zona G“, den Sonntagsmarkt in Usaquén, die Besteigung des Hausbergs Monserrate und den Erlebnisgastronomietempel Andrés Carne de Res. „Das Spektakel bei Andrés zu verpassen repräsentiert schon das, was man sich entgehen lässt, wenn man nicht nach Kolumbien kommt. Wo man staunen kann wie noch nie, Schönheiten erlebt, verwirrt wird, sich dem Treiben erlegen und dabei noch dick werden kann, alles auf einmal“, so beschreibt es der Journalist. Während der viventura-Rundreise werden übrigens sämtliche von Kugel empfohlenen Orte besucht.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Kolumbien 2016

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Kolumbien 2017

21 Tage, inkl. Flüge
Top-Highlights Kolumbiens
  • Cartagena: Koloniales Schmuckstück
  • Kaffeepflücken in der Kaffeezone
  • Popayan, Tatacoa Wüste & San Agustin
  • Traumstrände im Tayrona Nationalpark

ab 3099 EUR