Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Avocado als tägliches Brot

0 Flares 0 Flares ×

Was steht in Chile auf dem täglichen Speiseplan? Die Avocado! Wer aus Europa in Chile ankommt, ist am Anfang skeptisch, wenn es heißt: Avocado morgens auf dem Frühstücksbrötchen, mittags als Salat und abends noch als Dip zu den Knabbersachen. Wer sich an den Geschmack gewöhnt, kann gut verstehen, warum dieses bei uns eher als exotisch empfundene Gemüse großen Absatz findet. Der chilenische Exportverband spricht von einer zunehmenden Nachfrage in Europa und Asien und arbeitet an verbesserten Produkten. Neuste Idee ist die schwarze Avocado mit dem leider wenig sympathischen Namen „Hass“, an deren Schalenfarbe man nun erkennen soll, ob sie reif und schmackhaft ist. Wer sich auf ein bewährtes und einfaches Rezept verlassen möchte, dem empfiehlt das viventura Büro in Santiago „Guacamole“. Hier geht es zur Anleitung der leckeren Avocadocreme: http://www.vilinks.net/9199

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Chile

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Peru Bolivien Chile

24 Tage, inkl. Flüge
3 Länder, Machu Picchu & Salzwüste
  • 3 Metropolen: Lima, La Paz, Santiago
  • Auf Inkapfaden nach Machu Picchu
  • Übernachtung bei Bauern am Titicacasee
  • Uyuni: Die größte Salzwüste der Erde

ab 4099 EUR