Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Schüler reinigen die Straßen Quitos

0 Flares 0 Flares ×

Nachdem die Schüler in den letzten Tagen und Wochen vorallem zum Protest für ihren Schülerausweis auf die Straße gingen, begann heute um 8 Uhr morgens die Wiedergutmach-Aktion der durch die Proteste verursachten Schäden. Gemeinsam wurde Müll gesammelt und der Park gesäubert. Mit dieser symbolischen Aktion der Stadtverwaltung, Schulen, des Trole-Unternehmens und der Polizei soll gezeigt werden, wie groß die Schäden sind, die durch gewaltsame Proteste verursacht werden. Das Trole-Unternehmen (Oberleitungsbus) verliert an jedem Protesttag allein 54 000 Dollar an Fahrgeldern, nicht eingerechnet die Schäden an den Haltestellen, Bürgersteigen usw. Die Bürger der Stadt verfolgten mit Genugtuung die Aktion.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Ecuador Galapagos

Tweets von @viventura_de

viComfort

Ecuador Galapagos 2017

20 Tage, inkl. Flüge
Kolonialstädte, Andenmärkte & Galapagos intensiv
  • 9 Tage Galapagos auf 5 Inseln
  • Weltkulturerbestädte Quito & Cuenca
  • Humboldts Straße der Vulkane
  • Zugfahrt zur Teufelsnase

ab 4399 EUR