Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Freihandelsabkommen mit den USA

0 Flares 0 Flares ×

Als Instrument zur Bekämpfung der Armut interpretiert der kolumbianische Präsident Alvaro Uribe das mit den USA abgeschlossene Freihandelsabkommen. Nach 22 Monaten Verhandlung wurde nun der Vertrag unterzeichnet, der nun kolumbianischen Produkten einen einfacheren Zugang zum US-Markt ermöglichen soll. Ebenso sehen sich die USA als Gewinner der Verhandlungen, die USA wollen nun deutlich mehr Waren nach Kolumbien exportieren. Stregeisches Ziel der USA ist eine amerikaweite Freihandelszone zu schaffen. Sind Venezuela, Brasilien und Argentinien erbitterte Gegner eines solchen Abkommens, hat Peru bereits das Freihandelsabkommen unterschrieben. Ecuador wird sich diesbezüglich im März entscheiden.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Kolumbien 2016

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Kolumbien 2017

21 Tage, inkl. Flüge
Top-Highlights Kolumbiens
  • Cartagena: Koloniales Schmuckstück
  • Kaffeepflücken in der Kaffeezone
  • Popayan, Tatacoa Wüste & San Agustin
  • Traumstrände im Tayrona Nationalpark

ab 3099 EUR