Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Schiffsglocke der „Dresden“ gehoben

0 Flares 0 Flares ×

Nach 91 Jahren wurde jetzt vor der Küste Chiles die Schiffsglocke des deutschen Kriegsschiffes „Dresden“ gehoben. Die 200kg schwere Glocke mitsamt dem Kreuzer wurde 1915 von der eigenen Besatzung gesprengt, nachdem es monatelang von der überlegenen britischen Marine verfolgt und schwer angegriffen worden war. Die 300-köpfige Besatzung war von Boot gegangen und in Chile interniert worden.

Das Wrack ist heute chilenisches Nationaldenkmal und liegt 500km von der chilenischen Küste entfernt im Pazifik. Noch heute leben Nachfahren der damaligen Schiffsbesatzung in Chile und bezeichnen die jetzige Bergung der Glocke als Geste der „Freundschaft zu Deutschland und Dresden“.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Chile

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Peru Bolivien Chile

24 Tage, inkl. Flüge
3 Länder, Machu Picchu & Salzwüste
  • 3 Metropolen: Lima, La Paz, Santiago
  • Auf Inkapfaden nach Machu Picchu
  • Kolonialstadt Arequipa und Kondorbeobachtung
  • Uyuni: Die größte Salzwüste der Erde

ab 4199 EUR