Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Karnevalsende in Brasilien

0 Flares 0 Flares ×

Mit dem „Umzug der sechs besten Sambaschulen“ fand in den frühen Morgenstunden des vergangenen Sonntags der Karneval von Rio de Janeiro sein Ende. Nach zwei Wochen des närrischen Ausnahmezustands, die mit dem von der Stadtverwaltung geschickt lancierten Gratiskonzert der Rolling Stones an der Copacabana am 18. Februar ihren Anfang genommen hatten, kehrt nun wieder etwas Ruhe ein in der Stadt am Zuckerhut. Siegerin des diesjährigen Karnevals-Wettbewerbes um die beste Sambaschule war, nach 1988 zum insgesamt erst zweiten Mal, die Sambaschule des Stadtteils Vila Isabel.

Eine vom Fremdenverkehrsverband Riotur durchgeführte Studie zeigt unter anderem, dass nach den Amerikanern (26,8%) die deutschen Touristen (5,5%) gleich an zweiter Stelle der am meisten vertretenen „Karnevalsurlauber“ kamen. 98,2% der Befragten gaben an, den Karneval von Rio de Janeiro Freunden und Verwandten empfehlen zu wollen; hauptsächlicher Kritikpunkt waren die hohen Preise in und rund um das Karnevalsstadion Sambodromo. In dem eigens für den Karneval erbauten Tribünenzug Sambodromo finden Jahr für Jahr die glanzvollen Umzüge statt.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Patagonien XXL

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Best of Südamerika

21 Tage, inkl. Flüge
Highlights von Machu Picchu bis Rio
  • Machu Picchu & Cuzco
  • Bolivien: Titicacasee & Salzwüste
  • Naturwunder Iguazu-Wasserfälle
  • City-Tour in Lima, La Paz & Rio

ab 4499 EUR