Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Entwicklungsministerin in Bolivien

0 Flares 0 Flares ×

Die deutsche Entwicklungsministerin Wieczorek-Zeul hat letzte Woche Präsident Evo Morales in Bolivien getroffen. Bei ihrem Besuch forderte sie Morales auf, kooperativer und offener für die Weltwirtschaft zu werden. Im Moment orientiere sich die Politik Boliviens noch zu sehr an Kuba und Venezuela, die die Interessen der USA und der EU nicht berücksichtigen. Außerdem strebt Morales die Enteignung der ausländischen Konzerne in Bolivien an.

Deutschland erhöht deshalb den Druck auf die bolivianische Regierung, hofft aber die Auseinandersetzungen durch seine Entwicklungspolitik positiv beeinflussen zu können. Schließlich beläuft sich die deutsche Unterstützung auf 1,5% des bolivianischen Haushaltsvolumens. Deutsch-bolivianische Regierungsverhandlungen sollen in der zweiten Jahreshälfte statt finden.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Bolivien

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Peru Bolivien Chile

24 Tage, inkl. Flüge
3 Länder, Machu Picchu & Salzwüste
  • 3 Metropolen: Lima, La Paz, Santiago
  • Auf Inkapfaden nach Machu Picchu
  • Übernachtung bei Bauern am Titicacasee
  • Uyuni: Die größte Salzwüste der Erde

ab 4099 EUR