Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Eine Stadt atmet durch

0 Flares 0 Flares ×

Bogota: ein Synonym für Verkehrsstaus, Klapperbusse mit eingebautem Schornstein und miesen Abgaswerten.

Die Zukunft, dachten sich die Stadtväter, ist ein Massentransport-System. Ein Verbundsystem mit Haltestellen und geregelten Linien. Bisher hält man seinen Bus da an, wo man will; bezahlt pro Fahrt. Man muss eigentlich mit der Muttermilch die Fahrtrouten eingenommen haben, sonst weiss keiner so Recht, wo welcher Bus fährt. Echte Kenner werden als rare Eminenzen geehrt.

So wurde Transmilenio geboren und alle sind sich einig: das ist die Zukunft! Alle? Die heutigen Busunternehmer und -fahrer finden das gar nicht gut. Die ersteren müssen ihre mehr als 20 Jahre alten Busse verschrotten und Fahrer fürchten um ihre Jobs. Und mit ihnen vom Buswäscher bis zu den Frauen, die Fahrern den beliebten kleinen, süssen Kaffee verkaufen. Sie hat man vergessen! Nun gehen sie immer auf die Strasse, wenn eine neue Transmilenio-Strecke eröffnet. Ihr Streik am 02. und 03. Mai legte Bogota für zwei Tage nahezu lahm. Aber: die Abgaswerte sanken um 60%!

Heute, da der Streik für Verhandlungen aufgehoben wurde, atmen viele erleichtert auf. Aber ob sie auch durchatmen?

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Kolumbien 2016

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Kolumbien 2017

21 Tage, inkl. Flüge
Top-Highlights Kolumbiens
  • Cartagena: Koloniales Schmuckstück
  • Kaffeepflücken in der Kaffeezone
  • Popayan, Tatacoa Wüste & San Agustin
  • Traumstrände im Tayrona Nationalpark

ab 3099 EUR