Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Mitglied im UN-Sicherheitrat

0 Flares 0 Flares ×

Neben den Ländern Ghana, Kongo, Katar und Slowakei wird nun auch Peru für die nächsten zwei Jahre im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen als nicht-ständiges Mitglied vertreten sein. Peru konkurrierte mit Nicaragua um den für lateinamerikanische und Karibik-Staaten vorgesehenen Sitz, setzte sich aber klar mit 114 zu 43 Stimmen durch.

Die neuen Mitglieder werden zum 1. Januar die Sitze in dem mächtigen Gremium der UN übernehmen und sind somit die Nachfolger von Algerien, Benin, Brasilien, den Philippinen und Rumänien. Der UN-Sicherheitsrat zählt fünf ständige Mitglieder: Großbritannien, China, Frankreich, Russland und die USA. Die anderen zehn Sitze werden von den 191 Mitgliedern der Organisation für zwei Jahre per Wahl vergeben.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Ecuador Galapagos

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Peru Bolivien Chile

24 Tage, inkl. Flüge
3 Länder, Machu Picchu & Salzwüste
  • 3 Metropolen: Lima, La Paz, Santiago
  • Auf Inkapfaden nach Machu Picchu
  • Übernachtung bei Bauern am Titicacasee
  • Uyuni: Die größte Salzwüste der Erde

ab 4099 EUR