Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Chachapoyas-Mumien bald in Bozen

0 Flares 0 Flares ×

Einen langen Weg haben die „Ausstellungsstücke“ hinter sich, die vom 12.August bis 15.November 2006 im Südtiroler Ärchäologiemuseum bewundert werden können.

Die Sammlung der Sonderausstellung über die Chachapoyas-Kultur beinhaltet nicht nur Grab- und Siedlungsfunde, sondern auch zwölf Mumien, die im Jahr 1996 gefunden, jedoch zunächst von Grabräubern entwendet wurden.

Die Chachapoyas lebten vom 9. bis 15. Jahrhundert im Norden Perus, die Region wurde dann jedoch von den Inkas erobert. Als die Spanier unbekannte Krankheiten aus Spanien in das Land brachten, starb die Kultur an den Folgen der Krankheiten vollkommen aus. Heute ist nur noch die Stadt „Chachapoyas“ erhalten.

Die Mumien in Bozen sind Zeitzeugen einer großen Kultur und sicherlich einen Besuch wert.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Ecuador Galapagos

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Peru Bolivien Chile

24 Tage, inkl. Flüge
3 Länder, Machu Picchu & Salzwüste
  • 3 Metropolen: Lima, La Paz, Santiago
  • Auf Inkapfaden nach Machu Picchu
  • Übernachtung bei Bauern am Titicacasee
  • Uyuni: Die größte Salzwüste der Erde

ab 4099 EUR