Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Unterernährung in Peru

0 Flares 0 Flares ×

Gemäss einer neueren Studie (Ende 2005) leiden 24,1% aller peruanischen Kinder unter fünf Jahren an Unterernährung. In ländlichen Gebieten wie zum Beispiel in Cajamarca liegt die Kennzahl bei ca. 50%.

Hauptgrund für diese missliche Situation ist der schlechte Wissenstand der Bevölkerung. Weiter hat auch der peruanische Staat in den letzten 10 Jahren keine Kampagnen durchgeführt oder Maßnahmen getroffen um die Situation zu verbessern.

Die Auswirkungen der Unterernährung hat auch das Erziehungsministerium feststellen müssen. So treten viele Kinder frühzeitig aus der Schule oder wegen Konzentrationsproblemen müssen Schuljahre wiederholt werden.

Zum Foto: Im April und Juni 2006 hat viventura Ernährungsworkshops mit den Gemeindemitgliedern in Chifron und St. Maria durchgeführt. Bilder dazu gibt es hier.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Ecuador Galapagos

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Peru Bolivien Chile

24 Tage, inkl. Flüge
3 Länder, Machu Picchu & Salzwüste
  • 3 Metropolen: Lima, La Paz, Santiago
  • Auf Inkapfaden nach Machu Picchu
  • Übernachtung bei Bauern am Titicacasee
  • Uyuni: Die größte Salzwüste der Erde

ab 4099 EUR