Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Konfliktende in Mine La Escondida?

0 Flares 0 Flares ×

Seit dem 7.August streiken die Arbeiter der weltgößten Kupfermine „La Escondida“. Nun scheint endlich Bewegung in die Verhandlungen zu kommen, denn die Gewerkschaft hat ihre Forderungen reduziert.

Am Anfang der Proteste hatten die über 2000 Angestellte eine Steigerung der Löhne und Gehälter um 13 Prozent sowie Extrazahlungen von über 30.000 US-Dollar gefordert. Nach mehreren Verhandlungen und Auseinandersetzungen zwischen den Streikenden und dem Unternehmen schraubten sie nun ihre Forderung auf acht Prozent mehr Lohn herunter, als einmalige Sonderzahlung werden nun „nur“ noch 10.000 US-Dollar gefordert.

Begründet werden die Forderungen mit den immensen Gewinnen, die das Unternehmen durch den anhaltenden hohen Kupferpreis macht.

Die Produktion des Bergwerks bei Antofagasta musste jedoch weiter gedrosselt werden, das Unternehmen gab bekannt, dass die Anlage momentan bei 40 Prozent der normalen Auslastung betrieben wird. Die gigantische Mine gehört dem Konzern BHP-Billiton und generiert 8% der weltweiten Kupferproduktion.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Chile

Tweets von @viventura_de

viComfort

Chile Patagonien Argentinien

19 Tage, inkl. Flüge
von Wüsten und Gletschern
  • Atacama Wüste inkl. El Tatio Geysir
  • Santiago de Chile & Valparaiso
  • Buenos Aires inkl. Tangoshow
  • Ushuaia & Feuerland

ab 4499 EUR