Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Letzte Stunden des Wahlkampfs

0 Flares 0 Flares ×

Bis um 24 Uhr des heutigen Donnerstags haben die 13 Präsidentschaftskandidaten noch die Chance Wahlkampf für die bevorstehende Wahl zum Staatsoberhaupt am Sonntag zu betreiben. Damit enden die Autokaravanen, wie die von Kandidat Correa am vergangenen Sonntag in der Küstenstadt Salinas (s. Foto).

Mit Ende des Wahlkampfs beginnt gleichzeitig auch die Phase des „Ley Seca“, dem Verbot des Alkoholkonsums. Dies soll allen Wählenden einen klaren Kopf bewahren, denn wählen ist Pflicht in Ecuador. Aufgehoben wird das Ley Seca am Montag um 12 Uhr.

Als aussichtsreichster Kandidat auf den Posten gilt derzeit der Ökonomist und ehemalige Wirtschaftsminister Rafael Correa, der Umfragen zu Folge 35%-40% der Stimmen gewinnen und sogar mit nur einem Wahlgang an die Macht kommen könnte. Bei einem knappen Ergebnis werden spätestens im November die zwei meist gewählten Kandidaten in einer Stichwahl antreten.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Ecuador Galapagos

Tweets von @viventura_de

viComfort

Ecuador Galapagos 2017

20 Tage, inkl. Flüge
Kolonialstädte, Andenmärkte & Galapagos intensiv
  • 9 Tage Galapagos auf 5 Inseln
  • Weltkulturerbestädte Quito & Cuenca
  • Humboldts Straße der Vulkane
  • Zugfahrt zur Teufelsnase

ab 4399 EUR