Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Karneval der Schwarzen und Weißen

0 Flares 0 Flares ×

In Pasto, im Süd-Westen Kolumbiens ist wieder Karnevalszeit. In Kolumbien als: „La fiesta de los Negros y los Blancos“ -das Fest der Schwarzen und der Weißen- bekannt, eine Tradition, deren Ursprünge weit in die präkolumbianische Zeitrechnung zurück reichen.Schon zu Inka-Zeiten ehrten die um Pasto lebenden Kulturen um diese Jahreszeit den Mond und baten mit Tänzen um eine gute Ernte. Wie so oft vermischten sich indianische und spanische Bräuche. Höhepunkte sind der erste Tag, der 02. Januar, mit der Ehrung der Jungfrau von Mercedes und die Prozession der Gemeinden, welche ihre Kultur dabei vorstellen. Ebenso der 05. und der 06. Januar, den Tagen der Schwarzen und der Weißen. Am ersten der beiden Tage, muss jeder ein schwarzes Gesicht haben, am zweiten dann ein weißes. Der Umsatz an Schuhwichse und Mehl ist enorm! Somit wird daran erinnert, dass Kolumbien ein Land der Ethnien ist und Hautfarben nur Äusserlichkeiten sind.Nach fünf Tagen ist es dann wieder für ein Jahr vorbei und die Campesinos (Kleinbauern) um Pasto hoffen, dass die ganze Feierei eine gute Ernte bringt.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Kolumbien 2016

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Kolumbien 2017

21 Tage, inkl. Flüge
Top-Highlights Kolumbiens
  • Cartagena: Koloniales Schmuckstück
  • Kaffeepflücken in der Kaffeezone
  • Popayan, Tatacoa Wüste & San Agustin
  • Traumstrände im Tayrona Nationalpark

ab 3099 EUR