Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Pororoca – Die perfekte Surf-Welle

0 Flares 0 Flares ×

Der März ist ein spezieller Monat für Surfer aus aller Welt. In den verschiedenen Armen der Amazonasmündung entsteht bei Voll- und Neumond im März und September eine Welle, die bis zu 40km den Fluss hinauftreibt. Verursacht wird sie von den hohen Flut- und Ebbeunterschieden bei Voll- und Neumond. Das Flutwasser des Ozeans wird von den enormen Wassermengen des Amazonas aufgestaut, überwindet dann aber doch die braune Wassermasse und dringt dann plötzlich mit aller Wucht Flussaufwärts.

Das Surfen auf der Pororoca wird immer mehr der Traum von allen Surfern. Denn wo kann man sonst über 20 Minuten ununterbrochen auf einer Welle surfen? Ganz ungefährlich ist es natürlich nicht, denn oft werden Äste und auch Bäume von der Wasserwucht wieder den Fluss hochgetrieben.

Im März 2001 habe ich mich an einer der ersten Expeditionen im unzugänglichen Gebiet des Araguarí-Flusses im Staat Amapá beteiligt. Ich habe das Surfen auf der Pororoca mit meinem Schlauchkajak versucht, konnte aber natürlich nicht mit den professionellen Surfern mithalten. Trotzdem war es eines der markantesten Erlebnisse meines Lebens, das Zusammentreffen zweier Urgewalten – den Wassern des Amazonasflusses und des Ozeans – und ich für kurze Zeit mitten im Spiel dieser Mächte.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Patagonien XXL

Tweets von @viventura_de

viActive

Patagonien XXL

26 Tage, inkl. Flüge
Trekking, Iguazu & Rio
  • Trekkingklassiker W-Trail & Fitz Roy
  • Perito Moreno Gletscher
  • Seen- und Vulkanregion
  • Iguazu Wasserfälle

ab 4799 EUR