Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Der Para-Skandal wird Präsidial

0 Flares 0 Flares ×

Seit Dezember 2006 werden immer mehr Politiker ge-outet, die mit den Paras zusammen gearbeitet haben sollen.Mittlerweile sind 10 in Untersuchungshaft, weitere müssen der Staatsanwaltschaft Rede und Antwort stehen. Da die meisten der Beschuldigten politisch der Regierung und dem Präsidenten Uribe nahe stehen, war es eine Frage der Zeit, bis die Opposition dieses Thema politisch ausschlachtet.Der Senator Petro, ehemaliges Mitglied der Guerilla M-19, griff Uribes Familie frontal an. Die Vorwürfe sind nicht neu, sie haben Uribe während seiner politischen Karriere immer verfolgt, wurden aber auch nie bestätigt.Trotzdem irritieren diese Angriffe die Regierung schwer, denn auch international wird nun gefragt, was an den Anschuldigungen ist. So hat sich der ehemalige U.S. Vize Al Gore geweigert, gemeinsam mit Uribe aufzutreten.Die kolumbianische Regierung ist nun gefordert, die Anschuldigungen ernst zu nehmen. Mehr als alles andere rächt sich jetzt, dass Uribe keine erfahrenen Diplomaten um sich hat, die ihn vorwarnen würden.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Kolumbien 2016

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Kolumbien 2017

21 Tage, inkl. Flüge
Top-Highlights Kolumbiens
  • Cartagena: Koloniales Schmuckstück
  • Kaffeepflücken in der Kaffeezone
  • Popayan, Tatacoa Wüste & San Agustin
  • Traumstrände im Tayrona Nationalpark

ab 3099 EUR