Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Kolumbien ohne Licht

0 Flares 0 Flares ×

Erst dachten wir, es wäre einer dieser gelegentlichen Stromausfälle, die ein oder zweimal im Monat vorkommen.Lautes Pfeifen an der ersten Kreuzung ließ uns ahnen, dass heute nicht nur der Sektor um unser Büro ohne Strom war. Die Ampeln, aus einem unabhängigen Netz gespeist, waren ausgefallen. Die Kreuzungen standen teilweise voll mit hupenden Autos, Polizisten versuchten trillernd Ordnung herzustellen. Menschen standen ratlos vor den streikenden Geldautomaten, andere fragten, wer da die Stromrechnung nicht bezahlt habe. Erste Gerüchte zirkulierten, dass es den ganzen Tag keinen Strom geben würde und dass das ganze Land davon betroffen sei. Natürlich durften die nicht fehlen, die das ganze der Guerilla zuschreiben wollten.Mittlerweilen wissen wir, dass eine der Strom-Umschaltstellen in Bogota fehlerhaft hochfuhr, die Sicherung, die sie in solchen Fällen vom Netz nimmt auch ausgefallen ist und deswegen das Land zu 80 Prozent ohne Strom war. 35 Prozent der Versorgung ist wieder hergestellt. Flughäfen und Krankenhäuser arbeiten normal weiter und im Laufe des Tages wird auch das Trillern der Verkehrspolizisten leiser werden.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Kolumbien 2016

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Kolumbien 2017

21 Tage, inkl. Flüge
Top-Highlights Kolumbiens
  • Cartagena: Koloniales Schmuckstück
  • Kaffeepflücken in der Kaffeezone
  • Popayan, Tatacoa Wüste & San Agustin
  • Traumstrände im Tayrona Nationalpark

ab 3099 EUR