Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Positive Nachrichten!

0 Flares 0 Flares ×

Mit nur 6,7 Prozent Arbeitslosigkeit im ersten Quartal hat die Regierung Michelle Bachelet nach heftigen Schülerstreiks und Korruptionsfällen in der Regierungskoalitions endlich wieder eine positive Nachricht zu melden! Seit 1998 ist das der niedrigste Wert überhaupt.

Während Süd-Chile momentan mit dem Risiko eines großen Erdbebens kämpft und sogar die Evakuierung der Lachsfarmen in Gang gebracht wird, die Hauptstadt des Landes sich noch an das neue Transportsystem „Transantiago“ gewöhnt und der Norden des Landes wieder mit dem Thema „Grenzverhandlungen“ zwischen Peru und Chile in den Schlagzeilen steht, meldete das nationale Statistikamt das nur ca. 466 000 Menschen in den ersten drei Monaten des Jahres arbeitslos gewesen sind. Das sind 2,9 Prozent mehr Beschäftigte als im Jahr 2006, und entspricht knapp 180.000 neu geschaffenen Stellen.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Chile

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Peru Bolivien Chile

24 Tage, inkl. Flüge
3 Länder, Machu Picchu & Salzwüste
  • 3 Metropolen: Lima, La Paz, Santiago
  • Auf Inkapfaden nach Machu Picchu
  • Übernachtung bei Bauern am Titicacasee
  • Uyuni: Die größte Salzwüste der Erde

ab 4099 EUR