Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

„El Dorado“ in Österreich

0 Flares 0 Flares ×

Wer von uns wollte nicht schon immer ins „El Dorado“? Aber wo liegt das eigentlich und was erwartet uns dort? Haben nicht schon die Spanier in der Hoffnung auf eine große Beute nach dem Goldland gesucht? Einen Einblick ins „El Dorado“ kannst Du bis Ende August im Landesmuseum Linz erhalten. Die Ausstellung Geister, Gold, Schamanen – Goldschätze aus Kolumbien zeigt eine Vielzahl von Objekten aus Gold, Stein und Keramik, die aus dem Museo del Oro in Bogotá stammen.“El Dorado“ bedeutet „der Vergoldete“ und bezeichnet für die Indianer mehr ein Ritual als einen Ort. Im See von Guatavita soll der Legende nach jeder Kazike (Häuptling) mit einem Floss in die Mitte des Sees gefahren sein. Dort wurde er mit Gold bestäubt und brachte goldene Opfergaben. Die Indianer sehen das Gold allerdings nicht – wie die Spanier es taten – als Beute oder Reichtum. Für sie ist es ein Produkt der Sonne, des Schöpfers und wird deshalb mit Kraft und Fruchtbarkeit verbunden. Und wann kommst Du nach Kolumbien ? … um die Anziehungskraft des Goldlandes selbst zu erleben und den Indianern bei ihren Erzählungen zu lauschen?

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Kolumbien 2016

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Kolumbien 2017

21 Tage, inkl. Flüge
Top-Highlights Kolumbiens
  • Cartagena: Koloniales Schmuckstück
  • Kaffeepflücken in der Kaffeezone
  • Popayan, Tatacoa Wüste & San Agustin
  • Traumstrände im Tayrona Nationalpark

ab 3099 EUR