Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Dem Hunger zum Trotz…

0 Flares 0 Flares ×

Rund 300 Kinder aus der Provinz Misiones haben sich auf den Weg in die Hauptstadt Argentiniens gemacht. Ihr Ziel: Gesellschaft und Politik auf die Ungerechtigkeiten und die damit verbundene Unterernährung und Hunger aufmerksam machen.

In elf Tagen werden die Kinder, die den Medien zufolge starken Regenfällen und Kälte ausgesetzt sind, brauchen, um die ca. 4.600 Kilometer lange Strecke zurückzulegen und in Buenos Aires einzumarschieren! Einen großen Teil der Strecke legen sie allerdings mit dem Bus zurück.

Viele soziale Organisationen und auch die Kirche unterstützen dieses Projekt. Sicherlich werden wir bald von der Schlusskundgebung auf der „Plaza de Mayo“ dieses Protestmarsches berichten werden können.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Chile Patagonien Argentinien

Tweets von @viventura_de

viComfort

Chile Patagonien Argentinien

19 Tage, inkl. Flüge
von Wüsten und Gletschern
  • Atacama Wüste inkl. El Tatio Geysir
  • Santiago de Chile & Valparaiso
  • Buenos Aires inkl. Tangoshow
  • Ushuaia & Feuerland

ab 4499 EUR