Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Freude und Polemik beim Papstbesuch

0 Flares 0 Flares ×

Die Äußerungen von Papst Benedikt XVI. über den Ausschluss von Abgeordneten, welche sich für die Abtreibung aussprechen, hat für einige Polemik im Land und in Regierungkreisen geführt.

Das brasilianische Gesetzt erlaubt Abtreibung, wenn das Leben der Mutter gefährdet ist oder bei Vergewaltigung. Der Gesundheitsminister, José Gomes Temporão, verteidigt diese Verordnung und will weitere Diskussionen zum Thema führen. Nach der Deklaration des Papstes bekam er aber die Anweisung, die nächsten Tage weniger oder gar nichts mehr zu diesem Thema zu äußern.

Das größte Ereignis war aber die Heiligsprechung von Frei Galvão, der “Heilige von Guaratingetá”, am 11.Mai. Ganz Brasilien hat auf diesen Moment gewartet. Frei Galvão ist nun der erste Heilige des Landes, welches die größte katholische Nation der Welt ist.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Patagonien XXL

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Best of Südamerika

21 Tage, inkl. Flüge
Highlights von Machu Picchu bis Rio
  • Machu Picchu & Cuzco
  • Bolivien: Titicacasee & Salzwüste
  • Naturwunder Iguazu-Wasserfälle
  • City-Tour in Lima, La Paz & Rio

ab 4499 EUR