Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Steigt Chavez in Filmindustrie ein?

0 Flares 0 Flares ×

Danny Glover wird sich freuen: Das Regiedebut des aus „Lethal Weapon“ bekannten Schauspielers hat einen außergewöhnlichen Investor gefunden. Die venezolanische Regierung unter Hugo Chavez pumpt mehr als die Hälfte (ca. 18 Millionen Dollar) in den insgesamt 30 Millionen Dollar teuren Film.

Es geht um die Promotion des Sozialismus, könnte man meinen, hört man diese Nachricht. Doch überraschender Weise geht es in dem Film über den haitischen Nationalhelden Francois-Dominique Toussaint im Kampf gegen die französischen Kolonisten.

In Venezuela stößt diese Investition auf Kritik, könnte man mit der Summe doch die heimische Filmindustrie fünf Jahre lang unterstützen. Zudem sind die Staatsausgaben in den Himmel geschossen, während die Devisenvorräte schrumpfen.

Doch dass Hugo Chavez ein Medienfanat ist, ist ja nichts neues. Diesmal hat er sich eben auf ein neues Terrain gewagt.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Venezuela

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Venezuela

22 Tage,
Mehrtägige Bootstour zum Salto Angel
  • Inklusive: Rundflug über Salto Angel
  • Tierwelt Llanos: Kaimane & Anacondas
  • Orinoco Delta & Karibikstrände
  • Mehrtägige Einbaumtour

ab 1899 EUR