Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Fujimori kandidiert in Japan

0 Flares 0 Flares ×

Der Ex-Präsident von Peru will bei den Parlamentswahlen in Japan kandidieren.

Der unter Hausarrest stehende Alberto Fujimori hat sich für die Oberhauswahlen die Ende Juli stattfinden für die neue Volkspartei aufstellen lassen. Und wie ist da möglich? Fujimoris Eltern stammen aus Japan, er besitzt daher auch die japanische Staatsbürgerschaft. Damit der Politiker am Wahlkampf teilnehmen kann, müsste er aber zuerst von Chile freigesetzt werden, da er wegen eines von Peru beantragten internationalen Haftbefehls festgenommen wurde.

Die Nachricht hat in Peru Empörung ausgelöst, da das Land dem Politiker seit 7 Jahren schwere Menschenrechts-Verletzungen vorwirft. Verschiedene Menschenrechtsorganisationen werden diese Woche vor der japanischen Botschaft gegen diese Kandidatur demonstrieren. Experten gehen aber davon aus, dass es für Fujimori fast unmöglich sein wird, eine Million Stimmen zu bekommen. Vielmehr halten sie sein Vorgehen für eine neue Strategie, seine Freiheit wieder zu erlangen.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Ecuador Galapagos

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Peru Bolivien Chile

24 Tage, inkl. Flüge
3 Länder, Machu Picchu & Salzwüste
  • 3 Metropolen: Lima, La Paz, Santiago
  • Auf Inkapfaden nach Machu Picchu
  • Übernachtung bei Bauern am Titicacasee
  • Uyuni: Die größte Salzwüste der Erde

ab 4099 EUR