Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Ecuadorianisches Schiff in Europa

0 Flares 0 Flares ×

Das Schiff „Guayas“ sorgt für große Emotion in Alicante (Spanien), wo die in Spanien lebende ecuadorianische Kommune heute das Anlegemanöver miterlebte.

„Guayas“ ist ein Segelschulschiff der ecuadorianischen Marine, das zum ersten Mal auf dem Mittelmeer segelt, um an der Regatta „Großsegelschiffe 2007“ teilzunehmen. Diese Regatta wird die Schiffe von Alicante nach Genua (Italien) über Barcelona (Spanien) und Toulon (Frankreich) vom 7. zum 24. Juli führen.

Das Schiff, seine 145 Besatzungsmitglieder und der Kapitän Carlos Vallejo wurden in Alicante vom ecuadorianischen Konsul in Valencia, Herrn Gabriel Monge, empfangen. Seit dem Ablegen von Guayaquil (Ecuador) am 21. Mai haben sie bereits 6400 Seemeilen zurückgelegt. Vor Emotion hat sich der Konsul hingekniet, um den Deck des Schiffes zu küssen, während die Zuschauer und Besatzung applaudierten. Er war sehr stolz auf „dieses Stückchen unseres Landes“. Später wurde dieser Event mit einer folklorischen Darbietung auf dem Schiff gefeiert, und alle Ecuadorianer durften aufs Deck.

Und wann kommst du nach Ecuador – zum Beispiel um Guayaquil zu besichtigen ?

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Ecuador Galapagos

Tweets von @viventura_de

viComfort

Ecuador Galapagos 2017

20 Tage, inkl. Flüge
Kolonialstädte, Andenmärkte & Galapagos intensiv
  • 9 Tage Galapagos auf 5 Inseln
  • Weltkulturerbestädte Quito & Cuenca
  • Humboldts Straße der Vulkane
  • Zugfahrt zur Teufelsnase

ab 4399 EUR