Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Gletscher und Großfüssler

0 Flares 0 Flares ×

Der Chronist der Expedition des Ferdinand Magellan beschrieb 1520 die Ankunft der Seefahrer in ein von Gletschern und Stürmen übersätes Land im Süden des amerikanischen Kontinents. Dort trafen sie einen mit Tier-Fell gekleideten Riesen, so groß, dass die Europäer ihm nicht an den Bauch reichten. Warum Magellan diese Menschen „Patagones“ nannte, weiß man nicht genau, vielleicht aus der freien Übersetzung des Wortes „Großfüssler“…

Nicht weit der Küste, wo dieses Treffen stattfand, befindet sich der Nationalpark Los Glaciares, mit der größten und best bestückten Gletscher-Kollektion der Welt, so wie mit vielen geschützten Tier- und Pflanzenarten. Man nennt die eisige Region auch Kontinentales Inlandeis, denn es ist die größte Eisfläche außerhalb der Polar-Regionen.

Hin und wieder hört man hier ein Platzen und Hinabstürzen der Eisbrocken, die danach aus dem Wasser wieder auftauchen. Kein Foto- oder Videoapparat kann die Gefühle des durch diese Regionen Reisenden wiedergeben. Kein Wunder, dass die UNESCO den Nationalpark als Weltnaturerbe führt.

Lust auf Eis? Dann schaut doch bei unseren Patagonien-Touren vorbei.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Peru Bolivien Chile

24 Tage, inkl. Flüge
3 Länder, Machu Picchu & Salzwüste
  • 3 Metropolen: Lima, La Paz, Santiago
  • Auf Inkapfaden nach Machu Picchu
  • Übernachtung bei Bauern am Titicacasee
  • Uyuni: Die größte Salzwüste der Erde

ab 4099 EUR