Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Konsequenzen in Sao Paulo

0 Flares 0 Flares ×

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch verunglückte eine Maschine der Fluggesellschaft TAM schwer am Stadtflughafen von Sao Paulo – Congonhas. Das Flugzeug mit 186 Insassen kam auf der nassen Landebahn nicht rechtzeitig zum Stehen und raste durch einen Absperrungszaun zunächst über eine Straße und endete dann in einer Tankstelle und einem Verwaltungsgebäude der TAM.

Die Schätzung der Opfer liegt momentan bei ca. 200. Das Unglück ist das bisher schlimmste in der Luftfahrtgeschichte des Landes. Die Regierung reagierte prompt, gestern forderte die Staatsanwaltschaft die Schließung des Flughafens bis auf weiteres. Momentan operiert der Flughafen Congonhas wieder, die Ermittlungen zur Unfallursuache dauern noch an.

Gruppen von viventura sind vom Unglück nicht betroffen. Zudem nutzen wir für unsere Touren ausschließlich den modernen, internationalen Flughafen Guarulhos, der außerhalb der Stadt liegt.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Patagonien XXL

Tweets von @viventura_de

viActive

Patagonien XXL

26 Tage, inkl. Flüge
Trekking, Iguazu & Rio
  • Trekkingklassiker W-Trail & Fitz Roy
  • Perito Moreno Gletscher
  • Seen- und Vulkanregion
  • Iguazu Wasserfälle

ab 4799 EUR