Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Gletscher schmelzen schneller

0 Flares 0 Flares ×

Laut einer Studie der Universität von Ohio hat die Geschwindigkeit, mit der die tropischen Gletscher der Anden schmelzen, stark zugenommen. Der peruanische Quelccaya, der größte tropische Gletscher der Welt, schrumpft im Jahr um 60 m, das ist mehr als er in den vergangenen 5000 Jahren geschmolzen ist. Die Geschwindigkeit der Gletscherschmelze hat sich in den letzten 15 Jahren verzehnfacht, so die Studie. Schuld hierfür sei die globale Klimaerwärmung.

Die tropischen Gletscher dienen neben den Polen als größte Frischwasserreserve überhaupt. Laut dem Geologen Lonney Thompson, der die Gletscherschmelze in Peru untersucht, wird rund 70% der peruanischen Bevölkerung in etwa 10 Jahren unter Wassermangel leiden. Besonders die Küstenregion Perus sei gefährdet.

„Die ganze Welt ist miteinander verbunden“, sagte Thompson,“und alle leiden unter dem Klimawandel. Daher haben wir keine andere Wahl als zusammen an dem Problem zu arbeiten.“

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Ecuador Galapagos

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Peru Bolivien Chile

24 Tage, inkl. Flüge
3 Länder, Machu Picchu & Salzwüste
  • 3 Metropolen: Lima, La Paz, Santiago
  • Auf Inkapfaden nach Machu Picchu
  • Übernachtung bei Bauern am Titicacasee
  • Uyuni: Die größte Salzwüste der Erde

ab 4099 EUR