Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Mondfinsternis über Südamerika

0 Flares 0 Flares ×

Wer am vergangenen Dienstag besonders früh aufgestanden ist, konnte ein besonderes kosmisches Ereignis verfolgen. Gegen 4 Uhr Ortszeit verdunkelte sich der Vollmond über Südamerika. Auch am fast immer wolkenlosen Himmel Arequipas war eine Totale Mondfinsternis zu sehen. Hier entstand auch unser Foto, mit Blick auf die Kathedrale der noch schlafenden Stadt.

Eine Mondfinsternis entsteht, wenn der Mond in den Schatten der Erde tritt. Dabei verdunkelt er sich jedoch nicht vollständig, sondern erscheint in einem typischen, kupferroten Licht. Die Finsternis vom Dienstag war fast überall in Nord- und Südamerika, sowie in Teilen Asiens und Australiens sichtbar. Europa und Afrika gingen hingegen dieses Mal leer aus.

Schon am 11. September können Sterngucker in Südamerika das nächste Himmelsereignis verfolgen: eine partielle Sonnenfinsternis. Für diese muss man allerdings auch früh aufstehen: Der Mond schiebt sich bereits zum Sonnenaufgang vor die helle Sonnenscheibe.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Ecuador Galapagos

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Peru Bolivien Chile

24 Tage, inkl. Flüge
3 Länder, Machu Picchu & Salzwüste
  • 3 Metropolen: Lima, La Paz, Santiago
  • Auf Inkapfaden nach Machu Picchu
  • Übernachtung bei Bauern am Titicacasee
  • Uyuni: Die größte Salzwüste der Erde

ab 4099 EUR