Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Quitos Strassen für alle

0 Flares 0 Flares ×

Im Rahmen der internationalen Woche der Mobilität wurde auch Quito aktiv. Das historische Zentrum von den Autos befreien und die Einwohner auf Fahrräder umzusatteln war die Hauptdevise dieser Woche. In der Innenstadt sollten am Mittwoch nur Autos mit gerader Zahl auf dem Nummernschild passieren, am Donnerstag die Autos mit ungerader Ziffer am Kennzeichen. Unser Buchhalter Fernando wohnt mitten im Zentrum und musste leider feststellen, das wenige Autofahrer die Vorgaben respektierten.

Zudem wurde am Donnerstag eine zusätzlicher autofreier Fahrradweg geschaffen, damit die Schüler und arbeitende Bevölkerung mit dem Fahrrad führen. Die Teilnahme war beschränkt. Doch immerhin gibt es Versuche ein Umdenken zu erreichen. Vielleicht klappt es ja nächstes Jahr.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Ecuador Galapagos

Tweets von @viventura_de

viComfort

Ecuador Galapagos 2017

20 Tage, inkl. Flüge
Kolonialstädte, Andenmärkte & Galapagos intensiv
  • 9 Tage Galapagos auf 5 Inseln
  • Weltkulturerbestädte Quito & Cuenca
  • Humboldts Straße der Vulkane
  • Zugfahrt zur Teufelsnase

ab 4399 EUR