Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Neuer Roman von Isabel Allende

0 Flares 0 Flares ×

Mit teilweise scharfen Kritiken kam kürzlich das neue Buch von Isabel Allende auf den deutschen Büchermarkt. Der historische Roman stellt die starke Persönlichkeit der Inés de Suarez dar, die eine nicht ganz unwesentliche Rolle in der Eroberung Chiles durch die Spanier spielte.Eine Kämpferin, eine gute Seele, die den Verwundeten geholfen hat und die Geliebte von Pedro de Valdivia, dem Gründer von Santiago de Chile soll Inés de Suarez gewesen sein. „Meine Bücher“, sagt Isabel Allende, „kreisen alle um starke Frauen.“ Und mit Humor, Kraft, Pathos und Leidenschaft spiegelt sie alle Facetten der weiblichen Protagonistin in ihrem Roman wider.

Die wahre Inés, die nach Südamerika kam um ihren Ehemann zu suchen, war eine der wenigen Frauen, deren Name während der Conquista in Südamerika bekannt wurde. 1541 nahm sie aktiv an der Verteidigung von Santiago de Chile gegen die Mapuche teil und rettete durch ihre „Grausamkeit“ die gerade erst gegründete Stadt.

Mehr über Inés de Suarez und ihr Leben erfährt man in Allendes Roman: „Inés meines Herzens“ oder auf unseren Citytouren durch Santiago.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Chile

Tweets von @viventura_de

viComfort

Chile Patagonien Argentinien

19 Tage, inkl. Flüge
von Wüsten und Gletschern
  • Atacama Wüste inkl. El Tatio Geysir
  • Santiago de Chile & Valparaiso
  • Buenos Aires inkl. Tangoshow
  • Ushuaia & Feuerland

ab 4499 EUR