Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Wahlen in Kolumbien

0 Flares 0 Flares ×

Am vergangenen Sonntag fanden die Regionalwahlen in Kolumbien statt. Ihre Bedeutung entspricht in Deutschland den Landtagswahlen.

Die Ergebnisse fielen oftmals wie erwartet aus, lediglich einige regionale Überraschungen sorgten für Farbtupfer auf der politischen Landkarte, begleitet von lokalen Unruhen.

Besondere Aufmerksamkeit genoss die Wahl um das Bürgermeisteramt in Bogota, gilt dieser doch als der zweitwichtigste Regierungsjob Kolumbiens. Hier setzte sich der Kandidat des linken Polo Democratico durch, gegen den von Uribe favorisierten Kandidaten. Uribe wirft dem Polo gemeinsame Sache mit der FARC-Guerilla vor. Diese hatte auf ihrer Homepage eine Unterstützung der Amtszeit Samuel Morenos, dem siegreichen Kandidaten des Polo zugesagt. Morenos deutlicher Sieg wird als eine Niederlage Uribes verstanden.

Aus verschiedenen Orten an der Atlantik wurde von Unruhen berichtet, da der Ausgang der Wahl in letzter Minute eine überraschende Wendung nahm. Die Wahlkomission untersucht nun die Vorfälle.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Kolumbien 2016

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Kolumbien 2017

21 Tage, inkl. Flüge
Top-Highlights Kolumbiens
  • Cartagena: Koloniales Schmuckstück
  • Kaffeepflücken in der Kaffeezone
  • Popayan, Tatacoa Wüste & San Agustin
  • Traumstrände im Tayrona Nationalpark

ab 3099 EUR