Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Zwischenbilanz des Erdbebens

0 Flares 0 Flares ×

Nachdem das gestrige Erdbeben der Stärke 7,7 auf der Richterskala Nordchile erschüttert hat, sind nun erste genaueren Angaben zu Opfer und Schäden bekannt gegeben worden.Die am meisten betroffenen Städte sind Tocopilla, Antofagasta an der Pazifikküste und die Salpeterstadt Maria Elena im Landesinneren. Bis jetzt weiss man das zwei Personen ums Leben kamen.

Städte die auf unseren Chile-Reiserouten liegen wie San Pedro de Atacama und Calama sind mit Sachschäden davon gekommen. Wir konnten bereits alle unsere Partner vor Ort kontaktieren, es sind alle wohlauf. Die nächsten Touren durch Chile haben keine Beeinträchtigungen zu befürchten.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Chile

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Peru Bolivien Chile

24 Tage, inkl. Flüge
3 Länder, Machu Picchu & Salzwüste
  • 3 Metropolen: Lima, La Paz, Santiago
  • Auf Inkapfaden nach Machu Picchu
  • Übernachtung bei Bauern am Titicacasee
  • Uyuni: Die größte Salzwüste der Erde

ab 4099 EUR