Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Patagonien – ohne Staudämme!

0 Flares 0 Flares ×

Am Montag sind in Cochrane über 50 Reiter aus der Region Aysén auf eine 320km lange Reise aufgebrochen. Der Reitzug „Patagonia – sin represas““ (Patagonien – ohne Staudämme) wird sie bis zum 27. November durch die Regionen bringen, die von den geplanten Wasserkraftprojekten betroffen sind.

Der Elektrizitätskonzern Colbún-Endesa hat vor, mehrere Wasserkraftwerke in Patagonien zu bauen. Diese Mega-Projekte bedrohen das Gleichgewicht der weitgehend unberührten Natur der Aysén-Region in Patagonien.

Das Ziel des Reitzugs ist Coyhaique, wo die Reiter einen Fragebogen über das Projekt „Hidroaysén“ an die Behörden übergeben werden. Sie werden sich nicht zurückziehen, bis ihnen die Behörden Antworten auf ihre Fragen gegeben haben.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Südamerika ABC

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Peru Bolivien Chile

24 Tage, inkl. Flüge
3 Länder, Machu Picchu & Salzwüste
  • 3 Metropolen: Lima, La Paz, Santiago
  • Auf Inkapfaden nach Machu Picchu
  • Übernachtung bei Bauern am Titicacasee
  • Uyuni: Die größte Salzwüste der Erde

ab 4099 EUR