Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Handelsabkommen USA-Peru

0 Flares 0 Flares ×

Mit einer deutlichen Mehrheit hat am vergangenen Dienstag der US-Senat für ein Handelsabkommen mit Peru gestimmt. Zur Zeit beträgt das Handelsvolumen zwischen den beiden Staaten rund 10 Milliarden US-Dollar pro Jahr. Nach dem bereits 2005 geschlossenen Abkommen mit Chile ist dies nun das zweite Handelsbündnis der USA mit einem südamerikanischen Land.

Der peruanische President Alan Garcia würdigte das Abkommen als „Annerkennung der Stärke“ seines Landes. Die Absichten der USA liegen jedoch woanders.

Mit dem Handelsabkommen möchte man ein Gegengewicht zu der Regierung von Hugo Chavez in Venezuela bilden, der ganz klar Stellung gegen den Freihandel der USA bezogen hat. „Wir müssen Ländern wie Peru helfen, damit sie sich nicht Venezuela annähern.“, so ein Sprecher des Weißen Hauses.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Ecuador Galapagos

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Peru Bolivien Chile

24 Tage, inkl. Flüge
3 Länder, Machu Picchu & Salzwüste
  • 3 Metropolen: Lima, La Paz, Santiago
  • Auf Inkapfaden nach Machu Picchu
  • Übernachtung bei Bauern am Titicacasee
  • Uyuni: Die größte Salzwüste der Erde

ab 4099 EUR