Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Flussumleitung gegen Dürre

0 Flares 0 Flares ×

Im Nordosten Brasiliens regnet es sehr selten. Die Landschaft ist eine Halbwüste, in der Wasser Macht bedeutet. In dieser Region leben mehr als 50 Millionen Menschen. Der Großteil gehört zu den ärmsten Menschen des Landes. Es sind die wenigen Großgrundbesitzer, die in dieser sozial und infrastrukturell unterentwickelten Region die Macht in ihren Händen halten.

Jahrhundertelang wurde nichts unternommen. Doch nun will die Regierung mittels der Flussumleitung des 2700 Kilometer langen São Francisco die Wasserversorgung des Großteils der Bevölkerung dauerhaft sichern. Dafür sollen zwei bis zu 400 Kilometer lange Kanäle mit Pumpstationen und Aquädukten gebaut werden, die ausgetrocknete Flüsse und Stauseen mit Wasser speisen sollen. Dieses Projekt wird 2,4 Milliarden Euro verschlingen und ist umweltpolitisch und ideologisch sehr umstritten. Wir können nur hoffen, dass es den bedürftigen Menschen tatsächlich eine bessere Lebensgrundlage bieten wird.

P.S. Am 12. Januar 2008 findet von 13.30 bis 19.00 Uhr in unserem Berliner Büro unser Brasilientag statt. Das Programm sowie eine Wegbeschreibung findet ihr unter www.viventura.de/brasilientag.pdf

Wir freuen uns auf euren Besuch!

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Patagonien XXL

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Best of Südamerika

21 Tage, inkl. Flüge
Highlights von Machu Picchu bis Rio
  • Machu Picchu & Cuzco
  • Bolivien: Titicacasee & Salzwüste
  • Naturwunder Iguazu-Wasserfälle
  • City-Tour in Lima, La Paz & Rio

ab 4499 EUR