Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Länderkonflikt Peru – Chile

0 Flares 0 Flares ×

Cristian Barros der chilenische Botschafter in Peru kam heute nach Santiago, um sich mit der Regierung im Falle der Klage, die Peru vor dem internationalen Gerichtshof eingereicht hatte zu beraten.
Peru fechtet die Verträge an, die laut Chile, beide Länder 1952 und 1954 unterzeichnet haben und die eine Festelegung des maritimen Territoriums beinhalten.

Die peruanische Regierung behauptet, dass es sich bei diesen Verträgen nur um Einigungen über Fischgründe und nicht um einen formalen Vertrag über die maritime Grenze zwischen beiden Ländern handelt.

Nach der Beendigung der Beratungen wird der chilenische Botschafter nach Lima zurückkehren und sein Amt wieder aufnehmen.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Chile

Tweets von @viventura_de

viComfort

Chile Patagonien Argentinien

19 Tage, inkl. Flüge
von Wüsten und Gletschern
  • Atacama Wüste inkl. El Tatio Geysir
  • Santiago de Chile & Valparaiso
  • Buenos Aires inkl. Tangoshow
  • Ushuaia & Feuerland

ab 4499 EUR