Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Vulkanausbruch in Ecuador

0 Flares 0 Flares ×

Letzte Nacht hat ein erneuter starker Ausbruch des Vulkans Tungurahua stattgefunden. Ähnlich seines Ausbruchs im Juni 2006 wurde die Asche bis auf 10km Höhe geschleudert. Dies führt in der weiteren Umgebung des Vulkans zu Asche Regen. Betroffen sind mehrere kleine Siedlungen in der Umgebung des Vulkans, aber auch die Provinzhauptstadt Riobamba.

Die Straßenverbindung von den Anden nach Amazonien ist daher vor Baños unterbrochen. Am Nachmittag ließ die Aktivität plötzlich nach, was auch ein schlechtes Zeichen sein kann. Der Vulkan ist bedeckt, so dass er nicht direkt beobachtet werden kann.

Unsere viComfort Gruppe ist durch die Sperrung der Straße betroffen. Sie werden nun einen Umweg über Quito in Kauf nehmen müssen.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Ecuador Galapagos

Tweets von @viventura_de

viComfort

Ecuador Galapagos 2017

20 Tage, inkl. Flüge
Kolonialstädte, Andenmärkte & Galapagos intensiv
  • 9 Tage Galapagos auf 5 Inseln
  • Weltkulturerbestädte Quito & Cuenca
  • Humboldts Straße der Vulkane
  • Zugfahrt zur Teufelsnase

ab 4399 EUR