Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Ältestes Schmuckstück Amerikas

0 Flares 0 Flares ×

Die Goldkette wurde in einer Grabstätte im Süden von Peru, am Titicacasee von Archäologen entdeckt. Sie fanden neun goldenen Kettenelemente mit Zwischenstücken aus Türkis in der Nähe von Schädelknochen. Daraus urteilen die Forscher, dass es sich hierbei um eine Halskette handelt.

Das Gold stamme direkt aus den Anden und sei kalt gehämmert wurden, so die Archäologen.

Es konnte ein Alter von etwa 4.100 Jahren durch die Datierung von verbrannten Holzresten aus der Ausgrabungsschicht ermittelt werden. Somit ist die Goldkette das älteste Schmuckstück auf dem amerikanischen Kontinent.

Mark Aldenderfer, einer der Anthropologen an der Universität von Arizona berichtete, dass der Fund völlig überraschend sei. Mit dieser Entdeckung wird bewiesen, dass in den Anden in der Zeit der Jäger und Sammler, Goldschmuck bereits als eine Art Status getragen wurde. Somit demostrierte die Goldkette eine besondere Bedeutung des Trägers.

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Ecuador Galapagos

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Peru Bolivien Chile

24 Tage, inkl. Flüge
3 Länder, Machu Picchu & Salzwüste
  • 3 Metropolen: Lima, La Paz, Santiago
  • Auf Inkapfaden nach Machu Picchu
  • Übernachtung bei Bauern am Titicacasee
  • Uyuni: Die größte Salzwüste der Erde

ab 4099 EUR