Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Vor 200 Jahren endete Humboldts Entdeckungsreise

0 Flares 0 Flares ×

Am 3. August 1804 kehrte Alexander von Humboldt (1769-1859) von einer der bedeutendsten Reisen der Geschichte zurück. Mit seinem Gefährten Aimé Bonpland bereiste er das Gebiet der heutigen Staaten Venezuela, Kuba, Kolumbien, Ecuador, Peru und Mexiko. Nach dieser fünfjährigen Entdeckertour hatten sie 45 große Seekisten voll mit 60.000 Pflanzen, Zeichnungen, Karten, Skizzen, Tieren etc., so dass er nach seiner Rückkehr 30 Jahre benötigte, um alle seine Forschungsergebnisse auszuwerten.

Heute sind Sterne und Meeresströmungen, Dörfer und Brücken nach Humboldt benannt. Er prägte den noch heute gültigen Namen der ecuadorianischen Vulkankette „Straße der Vulkane“ auf der ca. 50 Vulkane auf einer Strecke von 200km zu sehen sind. Nach seiner Ankunft in Ecuador im Januar 1802 erkundete er die innerandine Region und bestieg zusammen mit indianischen Führern am 23. Juni 1802 den Vulkan Chimborazo (6310m), dessen Gipfel sie jedoch aufgrund widriger Wetterbedingungen nicht erreichen sollten. Bonpland und Humboldt schafften es bis auf 5920m Höhe, mussten dann jedoch vor einer unüberwindbaren Felsspalte kehrtmachen. Nichtsdestotrotz stellte diese Leistung damals einen neuen Höhenweltrekord dar, der 30 Jahre bestand haben sollte.

Der Nachwelt hinterließ er ein Werk von 34 Bänden und es bleibt aktuell.
Der Schriftsteller Hans Magnus Enzensberger wird im September Humboldts Weltbuch „Kosmos“ neu herausgeben. Sicher eine gute Reisevorbereitung.

Yvonne Rössler – Berlin

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Bolivien

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Peru Bolivien Chile

24 Tage, inkl. Flüge
3 Länder, Machu Picchu & Salzwüste
  • 3 Metropolen: Lima, La Paz, Santiago
  • Auf Inkapfaden nach Machu Picchu
  • Übernachtung bei Bauern am Titicacasee
  • Uyuni: Die größte Salzwüste der Erde

ab 4099 EUR