Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Spuckendes Lama: Von Nazis und Kolumbianern

0 Flares 0 Flares ×

„Deutschland, das muss ja ein schönes Land sein… Aber als Ausländer ist es ja zu gefährlich dahin zu reisen, da gibt es ja so viele Nazis…“ Was meinen Sie, gibt es Menschen, die so denken und aus diesem Grund nicht nach Deutschland reisen? In Südamerika gibt es sie zu Hauf! Viel mehr wird über Deutschland in vielen südamerikanischen Zeitungen gar nicht berichtet, Ausnahme ist die deutsche Fußball Bundesliga. In diesem Jahr war die andere große Schlagzeile über Deutschland, daß es dort sogar Kannibalen gibt, die ihre Taten auf Video festhalten.

Würden Sie in so ein Land reisen?! Bestimmt nicht. Zum Glück sind die Deutschen auf der ganzen Welt verteilt um Aufklärung zu betreiben. Und in die entferntesten Ecken kommt dann auch noch die Deutsche Welle.

Das kann man von Kolumbien nicht behaupten, was hier im Ausland berichtet wird kann nicht so schnell aufgeklärt werden. Schreckensnachrichten gibt es übers Land, vom Koka-Krieg, Entführungen und der Guerilla ist die Rede. Aber sonst?! Recht wenig, vielleicht kennt man noch Valderrama und den Kaffee, das war es aber auch schon.

Ohne eine „kolumbianische Welle“ ist man da ziemlich hilflos…

André Kiwitz – Bogota, Kolumbien

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Kolumbien 2016

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Kolumbien 2017

21 Tage, inkl. Flüge
Top-Highlights Kolumbiens
  • Cartagena: Koloniales Schmuckstück
  • Kaffeepflücken in der Kaffeezone
  • Popayan, Tatacoa Wüste & San Agustin
  • Traumstrände im Tayrona Nationalpark

ab 3099 EUR