Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Englisch lernen auf Tobago

0 Flares 0 Flares ×

Aktive Weiterbildung und Urlaub in einem – ein Ding der Unmöglichkeit oder zu schön um wahr zu sein?

Nicht auf Tobago, der kleineren Insel des Inselstaates Trinidad & Tobago! Hier kann man beides miteinander verbinden. Gerade in der heutigen Zeit, in der das Wort „Weiterbildung“ in aller Munde ist und es für viele Jobs nicht mehr wegzudenken ist, hört man es doch gerne, wenn man dies auch mit Sonne, Strand und Kokosnüssen verbinden kann – oder etwa nicht?

Vor zwei Wochen habe ich diese Erfahrung nun selbst einmal machen dürfen und ich kann es nur jedem empfehlen!

Die Sprachschule befindet sich im Südwesten der Insel in einer der schönsten Wohngegenden von Tobago, mitten in einem großen tropischen Garten. Hier findet man unter anderem Limonen- und Mangobäume, zudem gibt es viele verschiedene Schmetterlingsarten, und natürlich Kolibris zu bewundern.

Tobago ist eine relativ ruhige Insel. Das Nachtleben ist nicht so stark ausgeprägt wie auf manch anderer Karibikinsel, was natürlich nicht heißen soll, dass nicht gerne getanzt oder ein leckeres Bier getrunken wird.

Auf Tobago gibt es zwei Biersorten, das „Carib“, was gemeinhin als „Frauenbier“ angesehen ist, und das „Stag“, das „Männerbier“ als Pendant dazu! Ich habe auf Tobago natürlich beide Biersorten probiert und kann sagen: Beide Biere schmecken bei Sonne am Strand, das Geräusch der sanften Brandung im Hintergrund, einfach wunderbar!

Kriminalität ist auf Tobago fast ein Fremdwort. Das Auto kann man den ganzen Tag lang mit geöffnetem Fenster auf dem Parkplatz stehen lassen, und man kann sicher sein, dass nichts geklaut wird. Gegen Drogenkonsum, vor allem den von Marihuana, wird sehr streng vorgegangen.

Gemeinhin wird immer wieder gesagt „Trinidad is nice, but Tobago is Paradise“ und ich kann das wirklich bestätigen. Trinidad hat nicht das zu bieten, wofür Tobago bekannt ist: Traumstrände, und davon gibt es auf Tobago wirklich viele zu bewundern! Wer sich nun Sorgen macht, dass etwa die schönen Stände alle mit Hotelburgen zubetoniert sind, oder man die Strände vor den Hotels nicht mehr betreten darf, den kann ich beruhigen. Große Hotelbauten, wie man sie von anderen Karibikinseln kennt, gibt es nicht. Auch in Sachen Strände wird hier vorbildlich gearbeitet, so ist es per Gesetz jedem Bürger erlaubt jeden Strand zu besuchen – sei es direkt vor einem Hotel oder in einer einsamen Bucht. Lediglich für den berühmtesten (und gemeinhin auch als schönsten der Karibik bezeichneten) Strand, den „Pigeon Point“ muss man ein kleines Eintrittsgeld zahlen, welches für die Instandhaltung verwendet wird.

Mit der Fluggesellschaft Condor gibt es ab Frankfurt (+ Zubringerflughäfen) günstige Non-Stop-Flüge direkt nach Tobago. Aber auch andere Fluggesellschaften fliegen die Insel, oder deren große Schwester Trinidad, an. Wer sich beruflich weiterbilden möchte, kann für den Intensivkurs auch Bildungsurlaub beantragen, denn der ist in einigen Bundesländern anerkannt!

Dieser Artikel reicht bei weitem nicht aus, alle Eindrücke zu schildern, die ich dort gewonnen habe. Wer aber mehr über die Sprachschule, die Unterkünfte und Ausflüge erfahren möchte, kann dies auf der Sprachschulseite unter http://www.englisch-lernen-auf-tobago.de tun.

Gerne bin ich auch ab dem 09.05.05 wieder per E-Mail oder per Telefon im Berliner Büro zu erreichen.

Jan Francke – Berlin

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Bolivien Chile

Tweets von @viventura_de

viComfort

Chile Patagonien Argentinien

19 Tage, inkl. Flüge
von Wüsten und Gletschern
  • Atacama Wüste inkl. El Tatio Geysir
  • Santiago de Chile & Valparaiso
  • Buenos Aires inkl. Tangoshow
  • Ushuaia & Feuerland

ab 4499 EUR