Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Die faszinierende Welt der Llanos

0 Flares 0 Flares ×

Die Recherchetour für unsere Venezuela-Reise führte mich in die Llanos. Meine Erlebnisse das gewonnene Wissen möchte ich hier mit Ihnen teilen.

Die Llanos des Orinoco und seiner Nebenflüsse bilden den zentralen Teil Venezuelas und machen ein Drittel seines Territoriums aus. Sie sind eine der großen Tiefebenen Südamerikas. Wenn man in die Llanos fährt erstreckt sich vor einem eine grüne, flache, nahe der Gebirge auch leicht hügelige Savannenlandschaft.

Es gibt die hohen und die tiefen Llanos. Die hohen Llanos machen den nördlichen Teil der Savanne aus. Diese können bis zu 500m über dem Meeresspiegel liegen. Die tiefen Llanos, die sogenannten Llanos bajos, nähern sich dem Niveau des Meeresspiegels. Das Wasser, das hier während der Regenzeit ganze Landstriche überschwemmt, sammelt sich in der Trockenzeit in zahlreichen kleinen Becken. Man kann sehr gut verschiedene Tiere beobachten, die sich hier zum Trinken und Baden einfinden.

Die Straßen in den tiefen Llanos sind alle auf Dämmen angelegt, damit sie auch in der Regenzeit passierbar bleiben. Am Rande der Straße bilden sich dann in der Trockenzeit an den Löchern, aus denen die Erde für den Straßenbau entnommen wurde Zufluchtsstellen für die Tiere.

Die Tierwelt der Llanos ist faszinierend, hier leben Weißwedelhirsche, Ameisenbären, Stachelschweine, Gürteltiere, Wasserschweine und Tapire sowie Jaguare, Pumas und Ozelots. Beeindruckend sind auch die Krokodile, Kaimane, Leguane und Eidechsen, verschiedene Schildkrötenarten und Otter, die an den Wasserstellen anzutreffen sind. Die Vogelwelt der Llanos ist sehr vielfältig und Vogelbeobachter aus aller Welt kommen hier zusammen, um die zum Teil sehr seltenen Vogelarten zu bestaunen. Ein besonders erwähnenswertes Exemplar ist der Hoazin, ein prähistorischer Vogel, der mit Krallen an den Flügeln geboren wird. Wenn er in Kindertagen vor Schreck aus dem Nest fällt, welches über dem Wasser gebaut wird, kann er schwimmen und dann mit Hilfe der Krallen wieder an dem Baum hochklettern, in dem sein Nest ist. Klingt unglaublich ist aber wahr!

Wenn Sie Lust bekommen haben, mal einen Einblick in diese vielfältige Tierwelt zu gewinnen, haben Sie dazu jetzt auf unserer neuen Venezuela-Erlebnisreise die Möglichkeit.
www.venezuela-erlebnisreisen.de

Verena Halfter, Caracas – Venezuela

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Venezuela

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Venezuela

22 Tage,
Mehrtägige Bootstour zum Salto Angel
  • Inklusive: Rundflug über Salto Angel
  • Tierwelt Llanos: Kaimane & Anacondas
  • Orinoco Delta & Karibikstrände
  • Mehrtägige Einbaumtour

ab 1899 EUR