Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Rezept des Monats: venezolanischer Papellon Criollo

0 Flares 0 Flares ×

Zutaten für vier Personen

1 – 2 Kochbananen, ansonsten könnte man auch normale Bananen verwenden
1 kg Rindfleisch
½ kg Reis
½ kg schwarze Bohnen
¼ kg Tomaten
2 Knoblauchzehen
3 Zwiebeln
1 Teelöffel Kümmel
Salz, Pfeffer

Bevor Sie anfangen zu kochen, vergessen Sie nicht, die Bohnen einen Tag zuvor für mindestens circa acht bis zehn Stunden in Wasser einzulegen.

Nun geht es los mit dem Pabellon Criollo:

Bohnenbrei: Schneiden Sie zwei Zwiebeln in Würfel und dünsten Sie diese zusammen mit den Bohnen an. Fügen Sie ¼ bis ½ Liter Wasser, den Kümmel und ein bisschen Salz hinzu und lassen Sie das ganze circa 1 ½ Stunden köcheln. Nach geraumer Zeit verdampft das Wasser und es entsteht eine Art Bohnenbrei.

Fleisch: Kochen Sie das Rindfleisch circa 1 ½ Stunden und schneiden Sie währenddessen die Tomaten und eine weitere Zwiebel in Würfel und zerkleinern Sie den Knoblauch. Wenn das Fleisch gar ist, kommt die „Hauptarbeit“: schneiden Sie das Fleisch in mehrere Stücke und zerrupfen es mit der Hand in kleine Fasern. Nun können Sie ein bisschen Öl in der Pfanne erhitzen und die Tomaten, Zwiebeln und den Knoblauch ein paar Minuten dünsten. Sobald die Tomaten weich geworden sind fügen Sie die Rindfleischfasern sowie Kümmel, Pfeffer und Salz hinzu. Diese Mischung kochen Sie nochmals circa eine halbe Stunde.

Reis: Der Reis wird ganz normal – wie bei uns in Europa auch – gekocht.

Bananen: Zu guter letzt muss auch noch das I-Tüpfelchen für den Pabillon Criollo vorbereitet werden, die Kochbananen sind an der Reihe. Diese schneidet man längs in Scheiben und brät sie einfach mit etwas Öl gold-gelb an.

Sind alle Zutaten vorbereitet, können Sie genüsslich auf separaten Tellern serviert werden. Dazu teilt sich ein Teller normalerweise in vier gleich große Teile, auf welchem der Reis, die Bananen, die Bohnen und das Fleisch gleichmäßig verteilt werden. Fertig ist der Schmaus! Guten Appetit!

Iris Wied – Caracas, Venezuela

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Venezuela

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Venezuela

22 Tage,
Mehrtägige Bootstour zum Salto Angel
  • Inklusive: Rundflug über Salto Angel
  • Tierwelt Llanos: Kaimane & Anacondas
  • Orinoco Delta & Karibikstrände
  • Mehrtägige Einbaumtour

ab 1899 EUR