Südamerika Reisen mit viventura
030 6167558-0

wochentags 9-22 Uhr
Sprechen Sie mit einem Spezialisten

Spuckendes Lama – Vom Warten und Warten und Warten

0 Flares 0 Flares ×

Vor vielen Jahren sagte mir ein Lehrer: man verbringt das halbe Leben mit Warten. Eine Aussage, die ich nie vergessen werde und über die ich mir oft (besonders während des Wartens) Gedanken mache. Eines kann man über unser schönes und ereignisreiches Südamerika sagen: Hier macht die gesamte Wartezeit mindestens zwei Drittel des Lebens aus!

Es ist nicht ausschlaggebend worauf man wartet, ob auf den Bus, auf eine Verabredung, auf das Essen… es ist bemerkenswert, dass man fast auf alles wartet. Wir kennen das alle aus dem Supermarkt: Die kürzeste Schlange ist die langsamste und man steht grundsätzlich immer in der falschen. Dieses Problem hat man hier nicht: Hier sind alle Warteschlangen langsam!

Woran liegt es aber? An den Angestellten, die nicht in der Lage zu sein scheinen die Einkäufe schnell einzuscannen? An dem Fehlen von Wechselgeld? An den technischen Geräten die oftmals versagen oder einfach gerade wenn man dran ist nicht funktionieren wollen? Was tun, was tun? Tja, abwarten und Däumchen drehen ist die Devise… mehr ist nicht möglich.

Man muss eine gewisse „Nonchalance“ entwickeln, die Tatsache einfach als solche hinnehmen und akzeptieren. Auch wenn das manchmal schwer fällt.

Es wird ja oft gesagt, dass es sich um einen gemütlichen Lebensstil hier in südlichen Gefilden handelt. Nun gut, ich weiss nicht, ob ich Warten an der Kasse als „gemütlich“ bezeichnen soll?!

Unterm Strich sollte die „Warterei“ jedoch nicht abschrecken. Es gehört einfach dazu: Man kommt vielleicht in ein nettes Gespräch, man hat Zeit sich die Waren im Regal und Unterschiede im Angebot anzusehen und lernt so irgendwo auch Land und Leute besser kennen. Natürlich führt das Warten bestimmt auch zu einer eigenen Verspätung, vielleicht zu einer Verabredung oder zu einem anderen Termin. Und wenn dies der Fall ist, kann man endgültig behaupten man hätte sich integriert!

Share Button

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Der Autor:

Viventura Reisen

viventura
viventura ist dein Spezialist für Rundreisen in Südamerika und bietet innovative Abenteuerreisen zu einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank einem Direktvertrieb und den exklusiven Büros vor ... weiterlesen

Folgen Sie uns!

Suche

Unsere bestbewertete Reise:

Peru Ecuador Galapagos

Tweets von @viventura_de

viExplorer

Peru Bolivien Chile

24 Tage, inkl. Flüge
3 Länder, Machu Picchu & Salzwüste
  • 3 Metropolen: Lima, La Paz, Santiago
  • Auf Inkapfaden nach Machu Picchu
  • Übernachtung bei Bauern am Titicacasee
  • Uyuni: Die größte Salzwüste der Erde

ab 4099 EUR